Ein Autohaus aus Holz

Ein Autohaus aus Holz

zurück

Vielfalt des Bauens

Das Autohaus Käfer ist seiner Zeit weit voraus: Der Bauherr entschied sich für seinen Neubau den nachhaltigen Baustoff Holz zu verwenden. Das Zusammenspiel aus anspruchsvollstem Design mithilfe der Materialien Holz und Glas haben nun ein Vorzeigeprojekt entstehen lassen, das in der Region seinesgleichen sucht.

Offenes modernes Design

Der Bauherr wünschte sich für den Neubau seines Autohauses ein zeitgerechtes, modernes Design. Ein heller, lichtdurchfluteter Bau sollte entstehen – in offenem Baustil, der ohne sichtbare Stützen, auch in den Büroräumen, auskommt. Große Glasflächen waren da natürlich gefragt. Der Baustoff: Holz. Warum? »Weil es Wärme ausstrahlt, ein nachhaltiger Baustoff ist und eine entsprechende Wohlfühl-Atmosphäre schafft.«

In nur 2 Monaten fertiggestellt

Der Projektleiter Hr. Reinhard Weber betreute dieses herausfordernde Projekt von der ersten Planungsphase bis zur Schlüsselübergabe mit viel Leidenschaft und Hingabe. Die technischen Herausforderungen wie die Ableitung der Windlasten über die Stützen und die Decke aus Holz oder die selbstverständliche Einhaltung aller erforderlichen Vorschriften zum Brandschutz wurden mit Leichtigkeit gemeistert.

In nur 2 Monaten wurde das neue Kundenzentrum aufgezogen und erstrahlt nun in neuem Glanz. Ein eindrucksvoller Beweis, dass das perfekte Zusammenspiel aus Holz, Glas und Design ein echtes Baujuwel entstehen lassen kann.

Mehr Bilder zum Projekt auf unserer Facebook-Seite. 

Zurück

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihren Besuch effizienter und benutzerfreundlicher zu machen. mehr ...