Langlebigkeit unserer Fertighäuser

Referenzhaus von Haas

zurück

Unsere Haas Fertighäuser stehen massiven Bauten in punkto Langlebigkeit um nichts nach: Bei ordnungsgemäßer Instandhaltung hat jedes Haus eine Benützungsdauer von etwa 100 Jahren. 

Langlebigkeit von Fertighäusern

Die ÖNORM B2320

Die ÖNORM B2320 enthält technische Anforderungen an die Herstellung und Errichtung von Wohnhäusern aus Holz. Für die Wand-, Decken- und Dachkonstruktionen, die im Wesentlichen aus Holz oder Holzwerkstoffen bestehen, gelten diverse Normen, die von Fertighaus-Herstellern zu erfüllen sind. Die Norm besagt unter anderem, dass Fertighäuser "bei ordnungsgemäßer Instandhaltung und widmungsgemäßer Nutzung eine Benützungsdauer von mindestens 100 Jahren" haben. 

Kein Unterschied zur konventionellen Bauweise

Durch die ÖNORM unterscheidet sich das Holzhaus bzw. das Fertighaus nicht von den Vorgaben für die konventionelle Bauweise. Für Fertighäuser gilt dieselbe Wertbeständigkeit über einen langen Zeitraum hinweg. 

Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. mehr ...