Mit der richtigen Beratung zum Traumhaus

Fertighaus

zurück

IIn der heutigen Zeit träumen viele Menschen vom eigenen Heim. Das Glück, in das eigene Zuhause einziehen zu können, erleben vor allem die, die das Ganze richtig anpacken. Wer sich für ein Fertighaus entscheidet, hat schon eine sehr gute Wahl getroffen. Wenn dazu noch eine professionelle und vertrauensvolle Beratung kommt, kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Musterhauspark - Berater finden und Grundsätzliches besprechen

Wer sich für ein Fertighaus interessiert und dazu noch Informationen braucht, sollte im ersten Schritt einen Musterhauspark besuchen. Vielleicht ist dort genau der Typ Haus ausgestellt, der den eigenen Vorstellungen entspricht. Wir von Haas bieten Ihnen als Service eine fachlich kompetente Beratung an. Schließlich gibt es für potentielle Fertighauskäufer meist viele ungeklärte Fragen, die vor einer Entscheidung beantwortet werden müssen. Da dies ein wichtiger Schritt in Ihre Zukunft ist, kommt einer ausführlichen, ehrlichen, kompetenten und vertrauensvollen Beratung im Musterhauspark eine enorme Bedeutung zu.

Schlüsselfertig oder eine andere Variante?

Grundsätzlich ist ein Fertighaus der einfachste, modernste und schnellste Weg zum eigenen Heim. Kurze Bauzeit, günstige Kosten, Festpreise, weniger Zeitaufwand und Stress sprechen dafür. Die Planung für das Eigenheim, zusammen mit einem Fachberater, ist enorm wichtig. Unsere zuverlässigen Fertighausberater versuchen sich in die Situation der Kunden hinein zu denken. So lassen sich in Zusammenarbeit zwischen Berater und Kunde realistische Bau- und Finanzierungspläne erstellen. Vor allem das zur Verfügung stehende Budget für die gesamte Baumaßnahme muss realistisch mit dem Bauherrn besprochen werden. Danach richtet sich auch die Entscheidung, ob das Haus schlüsselfertig oder z. B. als Ausbauhaus (bei Haas Österreichhaus) zu erstellen ist.

Sind die ersten Gegebenheiten geklärt, wird eine Bedarfsanalyse erstellt. Daraus entwickelt der Fertighausberater ein Angebot mit den wichtigsten Einzelheiten und einer festen Preisangabe. Auch über die Notwendigkeit eines Kellers oder das Erstellen einer Bodenplatte sprechen Berater und Kunde gemeinsam. Zu klären sind auch baurechtliche und bautechnische Fragen, ehe es zu einem Abschluss kommt. Nachdem dies erledigt ist, geht es bei Haas dann aber zügig voran. 

Das Wichtigste in der Kundenberatung?

Zu Beginn eines Fertighauskaufes stehen oft noch allgemeine Fragen, die den Kunden beschäftigen. Sind alle Behördenvorschriften beachtet und erfüllt? Was sind die diversen Unterschiede einzelner Fertighausstufen wie Österreichhaus, Mehrwerthaus oder schlüsselfertig?

Das Österreichhaus gibt es in diversen Ausführungen – alle individuellen Einzelheiten sind jeweils im Bauvertrag festgelegt. Mehrwerthaus bedeutet, dass alle Arbeiten bis auf Spachtel- und Malerarbeiten erledigt werden. Diese beiden Haustypen setzen viel Zeit und handwerkliches Geschick voraus, helfen aber beim Sparen. Im Gegenzug kann das schlüsselfertige Haus normalerweise nach Hausabnahme bezogen werden.

Wenn der Fertighauskäufer und sein Berater ein Vertrauensverhältnis aufbauen und alle Punkte zur Leistungsbeschreibung vor Vertragsunterzeichnung offen besprechen, steht dem Hausbau nichts mehr im Wege. Schließlich will der Kunde ein Haus, mit dem er lange viel Freude hat. Der Berater möchte einen zufriedenen Kunden, der künftig für seinen Berater und die gewählte Fertighausmarke Mundpropaganda betreibt. Richtige Beratung garantiert Erfolg beim Fertighauskauf. Vertrauen Sie auf die Haas-Fachberater!

Zurück

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihren Besuch effizienter und benutzerfreundlicher zu machen. mehr ...